praktikumsstellen.de Ratgeber Praktikum Polen: Nützliche Tipps und Infos zum...

Praktikum Polen: Nützliche Tipps und Infos zum Auslandspraktikum im Nachbarland!

Praktikum Polen: Nützliche Tipps und Infos zum Auslandspraktikum im Nachbarland!
© llucky78 / shutterstock.com
Inhalt:
  1. Dein Auslandspraktikum in Polen organisieren: Die Aufenthaltsgenehmigung
  2. Die Wahl deines Wohnortes
    1. Das Auslandspraktikum in Warschau
    2. Das Auslandspraktikum in Krakau
    3. Das Auslandspraktikum in Danzig
  3. So findest du einen Praktikumsplatz in Polen
  4. Die Unterkunft: Auf Wohnungssuche für das Auslandspraktikum in Polen
  5. Business-Knigge Polen: Gut vorbereitet ins Auslandspraktikum

Du möchtest internationale Praxisluft schnuppern und dein theoretisches Wissen aus dem Studium endlich im Joballtag anwenden? Ein Praktikum im Ausland wäre perfekt, weil du deine Sprachkenntnisse und deine interkulturelle Kompetenz ausbauen könntest? Wer nicht allzu weit reisen möchte, hat Glück! Denn direkt nebenan liegt ein Land, dass alles bereithält, was es für einen tollen Start ins Berufsleben braucht!

Witamy w Polsce- also Willkommen in Polen! Günstige Lebenshaltungskosten, namhafte internationale Unternehmen, aber auch die berühmte Gastfreundschaft sind nur einige Beispiele dafür, warum sich unser Nachbarland bestens als Ziel für dein nächstes Auslandspraktikum eignet! Wir helfen dir dabei, dein Auslandspraktikum in Polen zu organisieren. Starte gleich mit der Vorbereitung und erfahre, welche Möglichkeiten sich dir bieten. Hier gibt’s die Infos!

Dein Auslandspraktikum in Polen organisieren: Die Aufenthaltsgenehmigung

Als Staatsbürger eines EU-Landes brauchst du für dein Auslandspraktikum lediglich deinen Personalausweis. Ein Visum ist nicht nötig. Wenn dein Praktikum in Polen länger als drei Monate dauert, dann musst du dir eine Aufenthaltsgenehmigung besorgen. Bei einer kürzeren Praktikumsdauer ist dies allerdings nicht notwendig. Die Aufenthaltsgenehmigung erhältst du beim Amt deiner Stadt. Folgende Dokumente musst du dafür mitbringen:

  • Deinen Ausweis
  • Eine Immatrikulationsbescheinigung deiner Hochschule
  • Eine Praktikumsbescheinigung / deinen Praktikumsvertrag
  • Eine Bescheinigung über deine aktuelle Krankenversicherung
  • Eine schriftliche Erklärung darüber, dass du über genügend finanzielle Mittel für deinen Aufenthalt verfügst

Die Wahl deines Wohnortes

Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz im Ausland kannst du entweder nach bestimmten Firmen Ausschau halten und dich direkt bewerben, oder du gehst dabei so vor, dass du nach Praktikumsstellen in einer bestimmten Stadt suchst. Trifft letzteres zu? Drei tolle Möglichkeiten für dein nächstes Auslandspraktikum im Polen stellen wir dir im Folgenden vor:

Das Auslandspraktikum in Warschau

Die polnische Hauptstadt hat alles zu bieten, was das Praktikantenherz sich nur wünschen kann: Warschau ist eins der wichtigsten Handels- und Wirtschaftszentren in Osteuropa und bietet somit eine riesengroße Auswahl an Arbeitgebern in den unterschiedlichsten Branchen. Wer sich für ein Praktikum im Finanzwesen interessiert, kommt hier auf seine Kosten: Mit der BRE Bank und der Bank BPH haben zwei der größten Banken Polens ihren Sitz in der Hauptstadt. Weitere Möglichkeiten für ein Auslandspraktikum in Warschau bieten der Telekommunikationsanbieter Telekomunikacja Polska, sowie der Energiekonzern PGE Polska Grupa Energetyczna.

Das Auslandspraktikum in Krakau

Die Großstadt im Süden des Landes zählt ebenfalls zu den wichtigsten Industrie-, Wissenschafts- und Kulturzentren Osteuropas. Mit ihrer großen Wissens- und Innovationsgemeinschaft finden Studierende der Technologien und der Biowissenschaften namhafte Wissenschaftszentren, in denen sie erste Praxiserfahrungen sammeln können. Du interessierst dich für ein Praktikum in der Medienbranche? In Krakau wirst du fündig, denn hier befindet sich die Alvernia Studios, eines der bedeutendsten Filmstudios Mitteleuropas. 

Das Auslandspraktikum in Danzig

Wenn du schon ins Auslands fährst, dann soll auch das Meer in der Nähe sein? Kein Problem! Ein Praktikum in Danzig, im Norden des Landes, ist da genau richtig! Danzig bietet eine florierende Schiffsbauindustrie, eine starke Pharmazie- und Chemiebranche, sowie namhafte Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie. Es ist also egal was du studierst, Möglichkeiten bieten sich in der Großstadt in zahlreichen unterschiedlichen Bereichen. Seit kurzem ist Danzig auch ein renommierter Hochtechnologien-Standort. Wie wäre es also mit einem Auslandspraktikum bei Intel, Lido Technologies oder Wirtualna Polska?

So findest du einen Praktikumsplatz in Polen

Ist dir dein Wohnort während des Auslandsaufenthaltes relativ egal, dann kannst du dich bei deinen Wunsch-Unternehmen bewerben. Dabei kannst du entweder direkt auf polnischen Job- und Praktikumsbörsen suchen, oder nach deutschen Firmen, die einen Standort in Polen haben. Dazu zählen unter anderem die Metro AG, die Deutsche Bank, Volkswagen, und viele weitere namhafte Arbeitgeber. Nicht immer schreiben diese Unternehmen all Ihre Stellen für ein Auslandspraktikum aus. 

Initiativbewerbungen sind daher manchmal der einzige Weg, seinen Traum vom Praktikum in der Ferne wahr zu machen. Unser Tipp: Erstelle eine Liste mit Unternehmen, von denen du weißt, dass diese auch eine Niederlassung in Polen haben. Rufe einen Arbeitgeber nach dem anderen an und erkundige dich nach der Möglichkeit, an deren polnischen Standort ein Praktikum absolvieren zu können. Dies ist zwar mit ein wenig Arbeit verbunden, doch sobald du eine positive Rückmeldung erhältst wirst du merken: Die Mühe hat sich gelohnt! 

Die Unterkunft: Auf Wohnungssuche für das Auslandspraktikum in Polen

Studenten leben in Polen häufig in speziellen Studentenwohnheimen. Viele teilen sich auch ein Apartment und leben wie auch hier üblich in WG's. Da die Kosten für eine Unterkunft in Polen niedriger sind als hierzulande, könnte auch eine eigene Wohnung für dich in Frage kommen. Bedenke nur, dass dir der Austausch mit polnischen Studierenden sehr viel über das Land, die Leute und die Kultur dieses Landes beibringen kann. Das Zusammenleben mit „Einheimischen“ ist daher immer eine gute Idee. Wer weiß, vielleicht entstehen so ja auch lebenslange Freundschaften? Hier ein paar Anlaufstellen für deine Wohnungssuche in Polen:

Business-Knigge Polen: Gut vorbereitet ins Auslandspraktikum

Die Polen sind für ihre Gastfreundschaft, Offenheit und Herzlichkeit bekannt. Höflichkeit spielt daher eine enorm wichtige Rolle, sowohl im Privat- als auch im Geschäftsleben. Dies beginnt schon bei der Begrüßung. Herren begrüßen sich mit einem Handschlag. Wenn eine Dame begrüßt wird, dann wird ein Handkuss angedeutet oder ein dreifacher Wangenkuss. Im Geschäftsleben werden ranghöhere immer mit Titel angesprochen, also beispielsweise mit Herr Direktor und dem Nachnamen. Sprichst du mit deinen polnischen Kollegen, dann gilt: Herr (Pan) oder Frau (Pani) und dann der Nachname. Einfach nur den Nachnamen bei der Anrede zu wählen, ohne ein Herr oder Frau davorzusetzen, gilt als sehr unhöflich. 

Selbst als Praktikant solltest du dich gut kleiden und stets ein ordentliches Erscheinungsbild an den Tag legen. Die Polen mögen es, wenn alles akkurat ist. Ein ungebügeltes Hemd oder schmutzige Schuhe können in einem gepflegten Büro schnell negativ auffallen, und das willst du ja vermeiden. Pünktlichkeit ist wichtig, wird aber nicht ganz so eng gesehen wie in Deutschland. Trotzdem solltest du dich als Berufsanfänger von deiner Besten Seite zeigen und immer pünktlich zu allen Terminen erscheinen. Termine beginnen häufig pünktlich, doch was das Ende betrifft, so hält man sich eher weniger an vereinbarte Schluss-Zeiten. Rechne also damit, nicht immer ganz pünktlich aus dem Meeting oder dem Vortrag rauszukommen.

Ohne Small Talk läuft in Polen nix. Fall also nicht gleich mit der Tür ins Haus, wenn du einen Kollegen ansprichst. Auch Privates wird nicht so sehr vom beruflichen getrennt wie es in Deutschland der Fall ist. Es ist also durchaus üblich, sich nach den Kindern eines Kollegen zu erkundigen, etc. Da gerade die ältere Generation in Polen nicht allzu gute Englisch-Kenntnisse aufweist, solltest du vor Antritt deiner Reise ein paar Vokabeln pauken, sodass du zumindest ein sehr kurzes Gespräch mit einem eventuell älteren Vorgesetzten führen könntest.

Ähnliche Artikel
Urlaubsanspruch während eines Praktikums
© ra2studio | shutterstock.com
Urlaubsanspruch während eines Praktikums

Jedes Praktikum kann als Einstieg in den späteren Job dienen. Der Gesetzgeber hält sich jedoch mit speziellen gesetzlichen Regelungen zum Urlaub...

Praktikum in der Forschung
© wavebreakmedia / shutterstock.com
Praktikum in der Forschung

Mit einem Praktikum in Forschung und Entwicklung sammeln Schüler und Studenten wichtige Berufspraxis. Nicht nur für Medizin- und Pharmaziestudenten bietet...

Praktikum in Australien – Tipps und Infos für Praktikanten
© Taras Vyshnya / shutterstock.com
Praktikum in Australien – Tipps und Infos für Praktikanten

Der fünfte Kontinent ist für viele ein absolutes Traumziel. Wer aber nicht nur Reisen, sondern auch an seiner Karriere feilen möchte, hat sogar die...


Praktikumsplätze finden leicht gemacht!

Auf praktikumsstellen.de findest Du täglich aktuelle Praktikumsstellen aus Deiner Umgebung.