praktikumsstellen.de Ratgeber Gehalt im Praktikum – Alle Infos zur Praktikumsvergütung

Gehalt im Praktikum – Alle Infos zur Praktikumsvergütung

Gehalt im Praktikum – Alle Infos zur Praktikumsvergütung
© lassedesignen / shutterstock.com
Inhalt:
  1. Haben Praktikanten Anspruch auf eine Vergütung?
  2. Vergütung im Praktikum: Welcher Lohn ist angemessen?
  3. Bedingungen für den Mindestlohn im Praktikum
  4. Fazit

Berufserfahrungen während eines Praktikums zu sammeln ist fester Bestandteil jeder schulischen oder akademischen Ausbildung. Kaum ein Schüler oder Student kommt drum herum, den so gut wie an jeder Schule oder Uni sind Praktika vorgesehen. Je weiter fortgeschritten man in seiner Ausbildung ist, desto wichtiger werden Praktika. Sie dienen dann nicht nur zur beruflichen Orientierung, sondern auch gezielt dem Erwerb berufsspezifischer Qualifikationen. Auch Unternehmen profitieren von Praktikanten. Wenn es da nicht einen Haken gäbe: Der Ruf nach einer fairen und angemessenen Vergütung eines Praktikums wird immer lauter. Hier erfährst du, was du über die Praktikumsvergütung wissen musst. Welcher Lohn ist für Praktikanten angemessen und in welchen Fällen steht dir während des Praktikums ein Mindestlohn zu?

Natürlich liegt es im eigenen Interesse, unterschiedliche Berufe oder Unternehmen in einem Praktikum kennenzulernen. Gerade am Anfang des Studiums gibt man sich daher auch mit unbezahlten Praktika zufrieden. Doch sobald man in höhere Semester gelangt ist oder gar einen Studienabschluss in der Tasche hat, sollte ein vergütetes Praktikum angestrebt werden. Denn: Auch wenn du kein Experte auf einem Gebiet bist, ist deine Arbeit trotzdem etwas wert. Praktikanten sollten sich nie als kostenfreie Arbeitskraft ausnutzen lassen! Hier erfährst du, in welchen Fällen du einen gesetzlichen Anspruch auf eine Vergütung im Praktikum hast.

Haben Praktikanten Anspruch auf eine Vergütung?

Jein. Es kommt immer darauf an, um welche Form von Praktikum es sich handelt. Ein Pflichtpraktikum während der Schulzeit muss nicht entlohnt werden. Ebenso sieht es mit Praktika aus, die von der Universität vorgeschrieben sind. Doch nur weil kein Gesetz bestimmt, dass Pflichtpraktika nicht vergütet werden müssen, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch vergütet werden können. Verboten ist es also auch nicht. Manche Unternehmen sind so fair und zahlen selbst ihren Pflichtpraktikanten eine Praktikumsvergütung. Unser Tipp: Bevor du dich für ein Pflichtpraktikum bewirbst, frag telefonisch beim Unternehmen nach, ob dieses eine Praktikumsvergütung vorsieht.

Wer ein freiwilliges Praktikum absolviert hat Anspruch auf eine Vergütung. Denn für freiwillige Praktikanten gilt das Berufsausbildungsgesetz, welches sonst nur für Azubis gilt. Darin steht in §26 das Praktikanten, die ein freiwilliges Praktikum absolvieren, das Recht auf ein Gehalt haben. Die Höhe richtet sich nach der Ausbildungsvergütung in der jeweiligen Branche. Du musst bei einem freiwilligen Praktikum also nicht auf eine angemessene Praktikumsvergütung verzichten.

Vergütung im Praktikum: Welcher Lohn ist angemessen?

Generell gilt, dass Inhalt und Vergütung zum Praktikum passen sollten. Wenn du einen Beruf kennenlernen möchtest, für dessen Ausübung es sehr viele fachliche Qualifikationen braucht und du aus diesem Grund nicht wirklich selbstständig arbeiten kannst, ist eine niedrige Entlohnung in Ordnung. Übst du dagegen selbstständig Tätigkeiten aus und unterstützt das Unternehmen mit deiner Arbeit im Tagesgeschäft, dann ist auch eine höhere Praktikumsvergütung angemessen. Je mehr Vorkenntnisse du mitbringst, zum Beispiel durch ein entsprechendes Studium, desto höher sollte das Gehalt sein.

Auch Rahmenbedingungen wie die Dauer des Praktikums spielen bei der Entlohnung eine große Rolle. Praktikanten die nur sechs Wochen in einem Betrieb sind können nicht so viel Beitragen wie Praktikanten, die sechs Monate im Unternehmen arbeiten. Unser Tipp: Ab einer Praktikumsdauer von mindestens drei Monaten kannst du ruhig nach einer Vergütung fragen. Hier einige Richtlinien: Durchschnittlich bekommen Praktikanten in Deutschland eine Praktikumsvergütung von etwa 700 Euro im Monat. Diese sollte allerdings nicht weniger als 400 Euro betragen und übersteigt die Grenze von 1.200 Euro im Monat nur selten.

Bedingungen für den Mindestlohn im Praktikum

Eigentlich sollte der Mindestlohn dafür sorgen, dass auch Praktikanten fair entlohnt werden. Trotzdem gibt es jede Menge Mittel und Wege, die es Unternehmen möglich machen, doch keine Praktikumsvergütung zu zahlen. Hier die Ausnahmen: Wenn du als Praktikant jünger als 18 Jahre alt bist, wenn du ein Pflichtpraktikum absolvierst, oder wenn du ein freiwilliges Praktikum von unter drei Monaten antrittst, dann kann das Unternehmen die Zahlung des Mindestlohnes verweigern. Bei freiwilligen Praktika, die länger als drei Monate dauern, ist die Vergütung nach dem Mindestlohngesetz Pflicht. Dass bedeutet, du erhältst in dem Fall einen Stundenlohn von 8,50 Euro.

Fazit

Es ist ungerecht und nicht akzeptabel, dass es so viele Möglichkeiten für Unternehmen gibt, eine Praktikumsvergütung zu umgehen. Wenn du dir wirklich überlegen musst, ob du dir ein Praktikum überhaupt leisten kannst oder nicht, dann solltest du dies im Vorstellungsgespräch ansprechen. Denn ein Gehalt kann auch auf freiwilliger Basis von einem Unternehmen gezahlt werden. Wenn du dir das Absolvieren von Praktika auch ohne Bezahlung leisten kannst, dann lass dich durch eine fehlende Vergütung bloß nicht davon abhalten wertvolle Berufserfahrung zu sammeln. Ob vergütet oder nicht, am Ende profitierst du! Die gewonnenen Erfahrungen und beruflichen Kompetenzen kann man sich nämlich mit keinem Geld der Welt kaufen.

Ähnliche Artikel
Versicherungsschutz im Praktikum
© SeventyFour | shutterstock.com
Versicherungsschutz im Praktikum

Ein Unfall, eine Verletzung oder Beschädigung von Firmeneigentum: Während eines Praktikums können Fragen bezüglich des Versicherungsschutzes...

Praktikum in der Fertigung
© ssguy / shutterstock.com
Praktikum in der Fertigung

Die Herstellung von Gütern ist ein zentraler Bestandteil der deutschen Wirtschaft. Fertigungstechniken werden im Zuge der Globalisierung immer moderner und...

Deine Rechte als Praktikant
© racorn / shutterstock.com
Deine Rechte als Praktikant

Ein Praktikum ist eine wichtige Erfahrung und häufig der erste Schritt in Richtung Berufsleben. Für Schüler oder Studenten ist ein Praktikum...


Praktikumsplätze finden leicht gemacht!

Auf praktikumsstellen.de findest Du täglich aktuelle Praktikumsstellen aus Deiner Umgebung.