praktikumsstellen.de Ratgeber Ein Praktikum im Bereich Social Media: Geld verdienen mit...

Ein Praktikum im Bereich Social Media: Geld verdienen mit Facebook, Twitter und Co.

Ein Praktikum im Bereich Social Media: Geld verdienen mit Facebook, Twitter und Co.
© Aysezgicmeli / shutterstock.com
Inhalt:
  1. Was macht ein Social Media Manager?
  2. Voraussetzungen für den Beruf Social Media Manager
  3. Einen Praktikumsplatz im Bereich Social Media finden – So geht’s  

Auf Twitter und Instagram hast du hunderte Follower, auf deiner Facebook-Seite ist auch immer etwas los, und wie man sich selbst (oder auch ein Unternehmen), bestmöglich im Netz präsentiert, muss man dir auch nicht erklären. Was ein Hashtag ist weißt du, seitdem du auf der Welt bist, und wie man einen Shitstorm vermeidet ebenfalls? Dann hast du gerade deinen Traumjob gefunden!  

Kennst du schon den Trendberuf Social Media Manager? Der beste Weg, einen Beruf kennenzulernen, ist natürlich über ein Praktikum! Wir stellen dir hier den neusten Trend-Beruf vor, der besonders unter jungen Leuten sehr beliebt ist! Jedes zehnte Unternehmen in Deutschland beschäftigt mindestens einen Social-Media-Spezialisten, Tendenz: Weiter steigend. Denn die sozialen Medien werden laut Prognosen in Zukunft einen noch höheren Stellenwert einnehmen, den sie heute ohnehin schon haben. Damit ist dieser Trendberuf auf jeden Fall zukunftssicher! 

Was macht ein Social Media Manager?

Ein Social Media Manager wird im Prinzip dafür bezahlt, bei Facebook, Twitter, Google+, Youtube und Co. aktiv zu sein. Es handelt sich dabei um ein immer wichtiger werdendes Marketing Instrument, mit dem Folgendes erreicht werden soll: Personen, die sich für eine Dienstleistung, ein Produkt, oder für die Firma an sich interessieren, sollen über das Web 2.0, sprich die sozialen Medien, die Möglichkeit dazu bekommen, mit der Firma in Kontakt zu treten. Fragen zu Produkten werden beispielsweise auf Twitter gepostet, und der zuständige Social Media Manager kann dem Interessenten diese dann zeitnah beantworten. Die sozialen Netzwerke werden von den Social Media Managern aber auch dafür genutzt, um auf Aktionen, neue Produkte, Filialeröffnungen und vieles mehr hinzuweisen. Dadurch bekommt die „Außenwelt“ viel mehr mit und ist gut über die Aktivitäten eines Unternehmens informiert. 

Dies alles dient in erster Linie dazu, ein positives Bild des Unternehmens zu vermitteln. Man will dadurch nicht nur neue Kunden gewinnen, sondern auch alte Kunden binden, sowie talentierte Fachkräfte ansprechen. Hat eine Firma ein sehr gutes Image, dann wollen auch die Besten dort arbeiten. Die sozialen Medien ermöglichen es einem Unternehmen, in Echtzeit auf die Anliegen ihrer Kunden zu reagieren. Wenn jemand einen wütenden Kommentar auf der Facebook-Seite hinterlässt, weil diese Person seit einer halben Stunde in der Warteschleife der Unternehmens-Hotline hängt, dann muss ein Social Media Manager blitzschnell reagieren. Es kann eine andere Nummer angegeben werden, oder auf die FAQ's des Unternehmens verwiesen werden. Die wichtigste Aufgabe eines Social Media Managers ist es, auf solche Beschwerden zu reagieren und so gut es geht weiterzuhelfen, damit das Unternehmen in der Öffentlichkeit durch und durch positiv wahrgenommen wird. 

Voraussetzungen für den Beruf Social Media Manager

Bei diesem neuen Trend-Beruf handelt es sich nicht um einen Ausbildungsberuf. Bislang gibt es auch nur sehr wenige Studiengänge, die dich für eine Karriere in diesem Bereich perfekt vorbereiten. Diejenigen, die so einen Traumjob ergattern konnten, sind in der Regel Quereinsteiger. Mithilfe von Praktika kannst auch du dich für eine Karriere in dieser Branche qualifizieren. Trotzdem gibt es ein paar ganz bestimmte Anforderungen, die es zu erfüllen gilt:

  • Studium im Bereich BWL, Medienwissenschaften, Journalismus, Kommunikation o.ä.
  • Grundkenntnisse im Bereich Marketing und Kommunikation
  • Kreative und zielgruppenspezifische Schreibweise
  • Aktiv auf sozialen Plattformen, idealerweise eigener blog
  • Kommunikationsstärke
  • Fähigkeit, Probleme schnell zu lösen
  • Spaß an Kommunikation
  • Kreative Ideen für neue Beiträge

Hast du das Zeug, um der nächste Social Media Manager zu werden? Dann beginne gleich mit der Suche nach einem Praktikumsplatz in diesem Bereich, denn dies ist der beste Weg, um dich für diesen Beruf zu qualifizieren! Hilfreiche Tipps für die Suche nach einer Praktikumsstelle im Bereich Social Media findest du im Folgenden: 

Einen Praktikumsplatz im Bereich Social Media finden – So geht’s  

Die Aufgabenbeschreibung des Social Media Managers hat dir gefallen? Dann heißt es nur noch: Ein Praktikum im Bereich Social Media finden. Das ist nicht immer ganz leicht, doch wenn du bereit bist, für deinen Traumjob umzuziehen, dann sollte auch das kein Problem sein. Die meisten Stellen dafür werden nämlich in Großstädten ausgeschrieben. Ein Praktikum in Köln, Berlin oder Hamburg bietet sich da besonders an, da es an diesen Standorten vor Medienunternehmen nur so wimmelt. Ein weiterer Tipp: Schau dich eher bei mittelständischen bis großen Unternehmen um. In kleineren Betrieben übernehmen die Marketing-Leute diesen Aufgabenbereich, dann gibt es keinen Angestellten, der sich nur darum kümmert. 

Sollte es in deiner Nähe keine passenden Praktikumsstellen im Bereich Social Media geben, dann ist das kein Grund zur Sorge! Denn du hast die Möglichkeit, ein Praktikum in einem ähnlichen Bereich zu absolvieren, bei dem du ebenfalls Aufgaben eines Social Media Managers kennenlernen wirst. Besonders geeignet sind dafür Praktikumsstellen im Bereich Online Marketing, oder auch Praktikumsplätze in einer Online Redaktion. Wenn du magst, kannst du aber auch nach Stellenangeboten für Praktikanten in „klassischen“ Marketing-Abteilungen von Wirtschaftsunternehmen schauen. Hier lohnt es sich, im Vorfeld nachzufragen, ob auch Aufgaben aus dem Bereich Social Media kennengelernt werden können! Doch auch wenn nicht, dann ist so ein Praktikum im Bereich Marketing ein guter erster Schritt, um deinem Traumberuf ein wenig näher zu kommen! Sammle fleißig Berufserfahrung, dann kann dein Traum von einer Karriere im Bereich Social Media schon bald in Erfüllung gehen! 
 

Ähnliche Artikel
Tipps für dein Auslandspraktikum in Großbritannien
© PHOTOCREO Michal Bednarek / shutterstock.com
Tipps für dein Auslandspraktikum in Großbritannien

Wer seine sieben Sachen packt um Berufserfahrung im Ausland zu sammeln hat jede Menge Mut. Damit auch wirklich alles glatt läuft und einem nicht doch peinliche...

Gehalt im Praktikum – Alle Infos zur Praktikumsvergütung
© lassedesignen / shutterstock.com
Gehalt im Praktikum – Alle Infos zur Praktikumsvergütung

Berufserfahrungen während eines Praktikums zu sammeln ist fester Bestandteil jeder schulischen oder akademischen Ausbildung. Kaum ein Schüler oder Student...

Strebst du eine politische Karriere an? Alles Wichtige zum Praktikum im Bereich Politik!
© Minerva Studio / shutterstock.com
Strebst du eine politische Karriere an? Alles Wichtige...

Ein Praktikum in der Politik wird dir dabei helfen, dein im Studium erworbenes Wissen zu festigen und weiter auszubauen. Zusätzlich wirst du weitere...

Diese Bereiche könnten dich auch interessieren

Praktikumsplätze finden leicht gemacht!

Auf praktikumsstellen.de findest Du täglich aktuelle Praktikumsstellen aus Deiner Umgebung.